treppe zeichnen

Treppe zeichnen – Perspektivisch korrekte Treppen zeichnen

Treppen, die oft übersehenen Arbeitstiere der Architektur, sind viel mehr als nur ein Mittel zum Zweck. Sie haben die bemerkenswerte Fähigkeit, unsere Fantasie zu beflügeln und uns zu größeren Höhen zu inspirieren. Ob es sich um die schwindelerregende Wendeltreppe eines mittelalterlichen Turms oder die majestätische Treppe eines historischen Herrenhauses handelt, Treppen haben die einzigartige Fähigkeit, ein Gefühl von Staunen und Ehrfurcht hervorzurufen. Ganz zu schweigen davon, dass sie auch eine hervorragende Möglichkeit sind, das Herz-Kreislauf-System zu trainieren, ohne das Haus zu verlassen! Wenn du also das nächste Mal eine Treppe hinaufsteigst, nimm dir einen Moment Zeit, um die architektonische Schönheit und die körperlichen Vorteile, die sie bietet, zu schätzen. Beginnen wir also mit dem heutigen Zeichentutorial, in dem du in ein paar einfachen Schritten alles über das Zeichnen von Treppen lernst! 

 

 

Ein einfacher Leitfaden zum Zeichnen von Treppen

Wenn du mit unserem Zeichentutorial zum Zeichnen von Treppen beginnen willst, solltest du ein paar wichtige Dinge beachten. Zunächst ist es wichtig, dass du die Grundprinzipien der Perspektive und der Verkürzung verstehst. Treppen können aufgrund ihrer komplexen Geometrie und der Art und Weise, wie sie in die Ferne rücken, besonders schwierig zu zeichnen sein. Zum Glück für dich unterteilt unser Tutorial den Prozess in überschaubare Schritte: Du beginnst mit der Grundform der Treppe und fügst nach und nach Details wie Handläufe und Geländerstäbe hinzu. Mit ein bisschen Geduld und Ausdauer kann jeder lernen, wie man Treppen wie ein Profi zeichnet!

Wenn du der untenstehenden Collage zum Zeichnen von Treppen folgst, wirst auch du in kürzester Zeit die Fähigkeit erlangen, Treppen zu zeichnen! 

treppen gezeichnet

 

Schritt 1: Zeichne die flache Seitenfläche deiner Treppenzeichnung

Zu Beginn unseres Zeichentutorials suchst du dir die Mitte deiner Zeichenfläche und zeichnest die flache Seitenfläche des Treppenrahmens. Um dies so genau wie möglich zu machen, empfehlen wir dir, ein Lineal zu benutzen.

How to Draw Stairs 01

 

Schritt 2: Füge die zweite Dimension der Treppe hinzu

Zeichne an die zuvor gezeichnete Seitenfläche eine zweite obere Fläche. Das Endergebnis sollte wie ein dreidimensionales Dreieck aussehen.

How to Draw Stairs 02

 

Schritt 3: Zeichne die erste Stufe deiner Treppe

Zeichne die ersten beiden Erhöhungen der ersten Stufe in einem rechten Winkel von 90 Grad als zwei gerade Linien, die auf gleicher Höhe liegen.

How to Draw Stairs 03

 

Schritt 4: Zeichne die erste Stufe deiner Treppenskizze

Zeichne eine gerade Linie an beiden Enden der ersten Steigung, die zur Schräge der Treppe führt. Dies sollte deine erste Stufe darstellen.

How to Draw Stairs 04

 

Schritt 5: Füge den Rest der Stufen zu deiner Treppenskizze hinzu

Wiederhole die Schritte drei und vier und zeichne die identischen Stufen übereinander, bis du das obere Ende der Treppe erreicht hast.

Nachdem du deine Treppenskizze fertiggestellt hast, radiere alle noch sichtbaren Konstruktionslinien aus.

How to Draw Stairs 05

 

Schritt 6: Trage den ersten Farbanstrich auf deine Treppenzeichnung auf

Nimm einen dünnen Pinsel und einen grauen Farbton und streiche die flache Seitenwand deiner Treppenzeichnung gleichmäßig an.

How to Draw Stairs 06

 

Schritt 7: Füge die zweite Farbschicht hinzu

Verwende denselben Pinsel wie zuvor und einen hellgrauen Farbton und streiche jede der Stufen gleichmäßig an.

How to Draw Stairs 07

 

Schritt 8: Hebe den oberen Teil jeder Stufe hervor

Trage mit einem kleinen, weichen Pinsel und weißer Farbe einen helleren Farbton auf die obere flache Oberfläche jeder Stufe auf.

How to Draw Stairs 08

 

Schritt 9: Schattiere die Seitenwand deiner Treppenzeichnung

In diesem Schritt trägst du mit einem weichen Pinsel und schwarzer Farbe eine weiche Schattierung an den Kanten deiner Treppenzeichnung auf. Fahre damit fort, entlang der Seitenwand der Treppe eine subtile Schattierung aufzutragen. Mit einem Mischpinsel fängst du an, diese Schattierung weicher zu machen und zu verteilen.

How to Draw Stairs 09

 

Schritt 10: Fahre fort, deine Treppenskizze zu schattieren

Verwende weiterhin denselben Pinsel und dieselbe Farbe wie zuvor und trage auf jeder Stufe eine leichte Schattierung entlang des unteren Bereichs der Seitenwände auf. Verwende einen Mischpinsel, um diese Schattierung weicher zu machen und zu verteilen.

How to Draw Stairs 10

 

Schritt 11: Male den geworfenen Schatten auf die Treppe

Wiederhole den gleichen Vorgang wie in Schritt 10. Diesmal malst du einen Schatten auf die obere flache Oberfläche jeder Stufe. Wiederhole den Vorgang noch einmal mit weißer Farbe und trage ein weiches und realistisches Highlight auf die Bereiche auf, die nicht von dem geworfenen Schatten betroffen sind.

Zeichnung Treppe 11

 

Schritt 12: Füge einen Bodenschatten zu deiner Treppenskizze hinzu

Nimm einen kleinen, weichen Pinsel und schwarze Farbe und male einen Schatten unter den Umriss der Treppe. Fahre fort, indem du den Schatten leicht in Richtung des linken Endes der Treppe verteilst.

Schließe den Schritt mit einem Mischpinsel ab, um die Schattierung zu verteilen und weicher zu machen.

treppe malen

 

Schritt 13: Schließe deine Treppenskizze ab

Du bist fast am Ende unseres Tutorials zum Zeichnen einer Treppe angelangt! Zum Abschluss löschst du einfach alle harten Konturen, die noch sichtbar sind. So erhältst du ein realistisches und nahtloses Aussehen deiner Treppenzeichnung!

treppe zeichnung

 

Glückwunsch zur Fertigstellung deiner Treppenzeichnung! Eine Treppe zu zeichnen kann eine Herausforderung sein, aber es lohnt sich auch. Jetzt, wo du fertig bist, nimm dir einen Moment Zeit, um deine Arbeit zu bewerten. Achte auf Bereiche, die verbessert werden müssen, z. B. die Proportionen oder die Perspektive. Wenn du mit der Gesamtkomposition zufrieden bist, überlege dir, ob du der Zeichnung noch den letzten Schliff geben willst, z. B. mit Texturen, um sie zum Leben zu erwecken. Zum Schluss kannst du dich zurücklehnen und dein Werk bewundern – du hast ein wunderschönes und funktionales Kunstwerk geschaffen, das von jedem, der es sieht, geschätzt werden kann. Wenn du weiter übst und mit verschiedenen Stilen und Techniken experimentierst, wirst du deine Zeichenfähigkeiten weiter verbessern!

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie proportioniert man eine Treppe richtig?

Das Zeichnen von Treppen kann knifflig sein, aber mit einer richtig angeleiteten Anleitung lernst du ganz leicht, wie man Treppen zeichnet! Zuerst musst du sicherstellen, dass deine Treppe proportional und richtig ausgerichtet ist. Dazu verwendest du Konstruktionslinien und Hilfslinien. Beginne damit, eine horizontale Linie zu zeichnen, die den Boden oder die Basis der Treppe darstellt. Verwende dann Fluchtpunkte und konvergierende Linien, um die Perspektive und die Tiefe der Treppe darzustellen. Verwende schließlich zusätzliche Hilfslinien, um jede Stufe im richtigen Verhältnis zu den anderen zu zeichnen. Du kannst auch ein Lineal oder ein anderes Messwerkzeug verwenden, um zu überprüfen, ob alles richtig ausgerichtet ist.

 

Wie kann ich meine Treppe so aussehen lassen, dass sie in die Ferne rückt?

Um deine Treppe so aussehen zu lassen, als würde sie in die Ferne rücken, musst du perspektivische Techniken anwenden. Beginne damit, die ersten Stufen an der Vorderseite der Treppe zu zeichnen und mache sie größer und detaillierter. Wenn die Stufen in die Ferne rücken, mach sie kleiner und weniger detailliert. Verwende Fluchtpunkte und konvergierende Linien, um die Illusion von Tiefe zu erzeugen, und achte darauf, dass jede Stufe im richtigen Verhältnis zu den anderen steht. Füge zum Schluss Schattierungen oder andere Details hinzu, um ein Gefühl von Realismus und Dimensionalität zu erzeugen!

 

Ähnliche Beiträge