ocker wandfarbe

Ocker Farbe – Alle Informationen zu Ockertönen und Anwendung

 

Ocker ist keine sehr populäre Farbe, über die oft gesprochen wird. Aber es ist eine Farbe, die häufig verwendet wird, besonders wenn es um die Innen- und Außengestaltung von Häusern geht. Die Farbe Ocker ist vielseitig und wurde in der Renaissance sehr häufig verwendet. Viele berühmte Maler haben Ockerfarben in ihren Gemälden verwendet, insbesondere die gelbe Ockerfarbe wurde in teuren Meisterwerken ausgiebig eingesetzt. In diesem Artikel werden wir die Farbpalette von Ocker genauer untersuchen und die Farbwerte für Ocker erläutern. Wenn du diesen Beitrag gelesen hast, wirst du die Frage, welche Farbe Ocker ist, viel besser beantworten können.

 

 

Eine Einführung in die Farbe Ocker

Das Wort Ocker stammt aus dem Griechischen und bedeutet blassgelb. Auch wenn sie als blasse Farbe beschrieben wird, ist an der Ockerfarbe nichts blass. Die Ockerfarbe reicht von einem sehr hellen Gelb bis zu einem satten Rot und Braun und es gibt auch eine violette Ockerfarbe, die zur Ockerfarbpalette gehört. Hier ist eine Tabelle mit dem Ocker-Hex-Code und anderen Farbcodes.

ocker farbe

FarbtonOchre Hex CodeCMYK Farbcode (%)RGB FarbcodeColor
Ocker#CC77220, 42, 83, 20204, 119, 34

 

Die ockergelbe Farbe kann von Gold bis Hellbraun reichen. Die gelbe Ockerfarbe ist wahrscheinlich der älteste Farbton, der jemals von einem Menschen verwendet wurde. In der Toskana, Italien, wurde diese Farbe zum Verputzen von Wänden verwendet. Die gelben Ockerfarben erinnern uns an die satten goldenen Böden aus Eichenholz oder sogar an die goldenen Farbtöne in einem Weizenfeld, wenn die Sonne untergeht.

Ockertöne sind warm und haben einen satten, erdigen Ton. Die Ockerfarbe wurde ursprünglich aus Ton hergestellt, der andere farbige Mineralien enthält. Die Ockerfarbe ist eine uralte Farbe und noch heute werden verschiedene Ockertöne in der traditionellen Kunst der Aborigines und Afrikas ausgiebig verwendet. In der Renaissance war diese Farbe sehr beliebt. Farben, die gut zu Ockerfarben passen, sind Blautöne wie Immergrün, Jeansblau oder Teal, die ebenfalls oft in Gemälden verwendet wurden.

was ist ocker

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Periwinkle#CCCCFF20, 20, 0, 0204, 204, 255
Denim Blue#2F647961, 17, 0, 5347, 100, 121
Teal#008080100,0,42,250,124,128

 

Die Farbnuancen und Töne von Ocker sind vielfältig und haben eine goldbraune Farbe, die von hell bis dunkel reichen kann. Ocker passt sehr gut zu anderen kräftigen Erdtönen wie Burgunder und Eisvogel. Am besten harmoniert es mit Blautönen wie Marineblau und dunklem Silbergrau. Wegen des erdigen Tons passt die ockerfarbene Farbpalette perfekt zu Terrakotta-Farben wie Sattelbraun oder El Salva, was sie zu einer der vielseitigsten Farben für Haus und Garten macht.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Burgunderrot#8000200, 100, 75, 5050.2, 0, 12.5
Kingfisher Daisy#2B173F32, 63, 0, 7543, 23, 63
Dark Silver#706E722, 4, 0, 55112, 110, 114
Navy#000080100, 100, 0, 500, 0, 128
Saddle Brown#8B45130, 20, 45, 24139, 69, 19
El Salva#9035230, 63, 76, 44144, 53, 35

 

Ockerfarbe vs. Ockerfarbe

Wusstest du, dass es dasselbe ist, nur anders geschrieben? Obwohl die Farbe dieselbe ist, schreiben die Amerikaner sie als „ocher“ und der Rest der Welt als „ochre“.  Beide Schreibweisen sind korrekt. Wenn du unter dem Namen „ocher“ suchst, wirst du mehr Fälle finden, in denen diese Schreibweise vor dem letzten Jahrhundert verwendet wurde.

 

Senf- und Ockerfarben

Senffarben werden oft mit Ockerfarben verwechselt, aber die Senffarbe ist eigentlich ein viel hellerer Farbton als eine Ockerfarbe. Die ockergelbe Farbe ist viel dunkler als die senfgelbe und ja, diese beiden Farben gehören zur gleichen Gelbfamilie auf dem Farbkreis. Die ockergelbe Farbe wurde in den letzten Jahrhunderten verwendet, um den Außenbereich von Häusern zu verschönern. Diese Farbe ist auch heute noch in den Straßen von Florenz in Italien zu sehen. In der Welt der Inneneinrichtung erlebt die Farbe Ocker ein großes Comeback, vor allem bei Möbelstücken wie freistehenden Ohrensesseln, Sofas und Samtvorhängen.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Ocker#CC77220, 42, 83, 20204, 119, 34
Senf#FFDB580, 14, 65, 0255, 219, 88

 

ocker farbton

 

 

Ockerfarbe in der Malerei

Es gibt verschiedene Arten von Ockerfarbe, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Die rote Ockerfarbe ist ein Ockerton, der entsteht, wenn rote und orangefarbene Pigmente gemischt werden und gelber Ocker erhitzt wird. Dieser besondere Ockerton ist auch als orange-gelbe Ockerfarbe und orange-rote Ockerfarbe bekannt. Helle Ockerfarben und dunkle Ockerfarben werden als gelb und gelb-orange verkauft. Diese Farben werden normalerweise nur bei der Arbeit mit Aquarellfarben verwendet.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Gelb-Orange#FFAA330, 33, 80, 0255, 170, 51

 

farbe ockergelb

Ein goldener Ockerton entsteht, wenn ein gelber Ocker mit anderen Gelbtönen gemischt wird. Diese Art von Ockerfarbe wird auf dem Markt verkauft und als gelbe oder gelb-orange Ockertöne bezeichnet, die es auch in hellen und dunklen Farben zu kaufen gibt. Dann gibt es die so genannten Ocker-Fleischfarben, die eine Kombination aus roten bis orange-roten Ockerfarben sind. Diese können in halbdunklen bis dunklen Farben gekauft werden und sind natürliche Schattierungen von Ockerfarben, die als Siena bekannt sind.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Rohes Sienna#D68A590, 36, 58, 16214, 138, 89
Gebranntes Sienna#EA7E5D0, 46, 60, 8234, 126, 93
Dunkles Sienna#3C14140, 67, 67, 7660, 20, 20

 

Wenn du dir die Ockerfarben ansiehst, um zu entscheiden, welche Farben du in dein Zuhause einbauen willst, gibt es so viele verschiedene Ockertöne, aus denen du wählen kannst. Die Farbe ist ein natürliches Erdpigment und reicht von Gelb bis hin zu tiefem Orange und verschiedenen Brauntönen. Die ockerfarbene Farbpalette ist vielseitig und die beliebteste Farbpalette, die heute in den meisten Wohnungen verwendet wird. Egal, für welche Ockerfarbe du dich entscheidest, du kannst nichts falsch machen. Du kannst fast sicher sein, dass die Farbe einladend wirkt und Wärme in den Raum bringt, den du streichst.

farbe ocker

 

 

Verwendung der Farbe Ocker in der Raumgestaltung

Ocker ist eine trendige Farbe für die Inneneinrichtung deines Hauses und sogar für Büros. Andere Farben, die zu Ocker passen, machen Ocker zu einer vielseitig einsetzbaren Farbe, denn sie lässt sich wunderbar mit Grautönen kombinieren und lässt einen Raum reich und energiegeladen erscheinen, aber gleichzeitig sind die Farben gedämpft, um Komfort und Eleganz zu gewährleisten.

ocker ton

Die Verwendung von Ockertönen an den Wänden verleiht jedem Raum im Haus Wärme. Die orangeroten Ockertöne verleihen einem Raum aufgrund ihres altertümlichen Aussehens Reichtum, wenn sie mit gedämpftem Grau oder Schwarz kombiniert werden. Wenn du einen Raum mit Ockertönen streichst, kannst du ihn viel heller machen, als wenn du den ganzen Raum mit einer einzigen ockerfarbenen Farbe streichst. Streiche stattdessen eine Akzentwand, die eine schöne dunkle Fülle in den Raum bringen wird. Die helleren grünlichen Ockertöne bringen Licht in einen Raum, lassen ihn aber trotzdem intim wirken. Ein Gefühl von Anmut wird erreicht, wenn man die ockergelben Farben mit Weiß in einem Raum kombiniert.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Grau#6969690, 0, 0, 59105, 105, 105
Schwarz#0000000, 0, 0, 1000, 0, 0
Weiß#FFFFFF0, 0, 0, 0255, 255, 255

 

Wenn du eine ockerfarbene Farbe in der Küche verwenden möchtest, um ihr einen modernen, frischen Look zu verleihen, dann sind Ockertöne genau das Richtige. Aber Vorsicht: Es ist bekannt, dass Ockertöne in einer Küche den Appetit anregen! Wenn du also Ockertöne in der Küche verwendest, solltest du dich darauf vorbereiten, große Mahlzeiten zu kochen, nach denen deine Familie verlangen wird.

Ockertöne können in eine Küche integriert werden und passen gut zu freiliegenden Ziegeln oder sogar zu schönen Terrakottafliesen auf dem Boden. Diese vielseitige Farbe ist in vielen Küchen auf der ganzen Welt zu finden, zum Beispiel in Spanien und Kalifornien. In anderen Räumen des Hauses ist Ocker die perfekte Farbe für flaschengrüne Sofas und reiche dunkelviolette Samtvorhänge, die jedem Zuhause Gemütlichkeit verleihen. Alle Ockertöne vermitteln das Gefühl von Geborgenheit. Es ist eine Farbe, die dich umhüllt und dich dazu bringt, dich zurückzulehnen und zu entspannen.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB FarbcodeColor
Flaschengrün#0F472C79, 0, 38, 7215, 71, 44
Dunkellila#3019348, 52, 0, 8018.8, 9.8, 20.4

 

IIm Garten sind die Ockertöne eine perfekte Farbpalette, denn mit Töpfen oder Zäunen wird das natürliche Aussehen des Gartens nicht beeinträchtigt, sondern fügt sich in die Umgebung ein und ergänzt die Pflanzen und Bäume. Versuche, einige Töpfe in kontrastierenden Farben wie Cyan, Pistazie oder Lavendelfeld zu verwenden.

FarbtonHex CodeCMYK Farbcode (%)RGB-FarbcodeColor
Cyan#00FFFF100, 0, 0, 0224,255,255
Pistazie#93C57225, 0, 42, 23147, 197, 114
Lavendel#754C783, 37, 0, 5345.9, 29.8, 47.1

 

 

Ockerfarbe in berühmten Gemälden

Berühmte Maler haben in vielen ihrer Gemälde Ockerfarben verwendet. Die Farbpaletten bestehen aus verschiedenen Schattierungen, aber vor allem der gelbe, der rote und der braune Ocker waren sehr beliebt. Diese Farben werden mit allen Blautönen gepaart. Wenn wir einige der Meister der Malerei erwähnen, bekommst du eine bessere Vorstellung davon, wie die Farbe Ocker in die Meisterwerke der Renaissance eingearbeitet wurde.

Von den berühmtesten Malern wird Rembrandt van Rijn wahrscheinlich am meisten für seine häufige Verwendung der Ockerfarbe in seinen Gemälden in Erinnerung bleiben. Die erdigen Töne der ockerfarbenen Farbpalette waren für Rembrandt sehr wichtig.

Da Erdtöne eine sehr stabile Farbe sind und sich gut mit anderen Pigmenten mischen lassen, wurden sie zur bevorzugten Farbe der Künstler, vor allem wenn sie mit Ölfarben malten. In Rembrandts berühmtem Gemälde Eine Frau, die in einem Bach badet (1654) sind die Ockertöne in rotem, gelbem und orangefarbenem Ocker zu sehen, und im Porträt von Hendrickie Stoffels (1626) verwendete der berühmte Maler für die Armlehnen des Stuhls, auf dem Stoffels saß, eine reine Ockerfarbe. Die reine Ockerfarbe ist eine Farbe, die die natürliche Schönheit der indigenen Kunst unterstreicht, in der der Reichtum des Landes gefeiert wird.

ocker farben

Da Rembrandt eine Vorliebe für die ockerfarbene Farbpalette hatte, sind in fast allen seinen Gemälden die Erdtöne und Schattierungen von Ocker zu sehen. Er verwendete die Ockerfarbe sowohl für Hintergründe als auch für Schmuckstücke, die seine Dargestellten trugen.

Die ockergelbe Farbe und Schattierungen von Ockerfarben sind in der modernen Geschichte weiterhin sehr beliebt, und Amedeo Modigliani benutzte die ockergelben Farben, um die Lebendigkeit seiner Gemälde zu verstärken. Das kann man in Der gelbe Pullover (1918) sehen, wo seine Geliebte Jeanne Hebutern für ihn saß, während er sie in eine Frau mit Kurven verwandelte. In diesem Gemälde kannst du sehen, dass er das Ockergelb auch mit einem schönen Blauton kombinierte, der das Gesamtbild ergänzt.

Vincent van Gogh, der als moderner Meister der gelben Farbe gilt, verwendete in vielen seiner Gemälde ockergelbe Farben zusammen mit Blau- und Schwarztönen. Sonnenblumen (1887) ist ein gutes Beispiel für Van Goghs Liebe zur Farbe Gelb. Diese Farben wurden für Van Gogh fast zu einem Trost in den schwierigsten Zeiten seines Lebens.

 

Der Preis berühmter Gemälde, die Ockerfarben enthalten

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, was ein berühmtes Gemälde heute kostet, haben wir einige der bekanntesten Künstler, die Ockerfarben in ihren Meisterwerken verwendet haben, ausgewählt und den Geldwert der Gemälde in der heutigen Währung aufgelistet.

Die Mona Lisa (1503) würde, wenn sie heute verkauft werden müsste, etwa 53 Millionen Dollar einbringen, obwohl sie 1962 auf einen Wert von mindestens 100 Millionen Dollar geschätzt wurde. Das Gemälde der Mona Lisa enthält verschiedene Schattierungen von Ockertönen und die hellen Schattierungen der Ockertöne sind im Hintergrund des Gemäldes zu sehen.

Das letzte Abendmahl (1495), gemalt von Leonardo da Vinci, enthält Ockertöne im ganzen Gemälde. Man geht davon aus, dass Das letzte Abendmahl heute etwa 450 Millionen Dollar wert ist, obwohl das Gemälde noch nie verkauft wurde und sein Wert nicht genau bestimmt werden kann. Es wird erwartet, dass es die 600-Millionen-Dollar-Marke weit überschreiten würde, wenn es heute verkauft würde.

Nachdem wir nun die Geldbeträge der berühmtesten Gemälde der Welt gesehen haben, wirkt die ockerfarbene Farbpalette sicherlich nicht mehr langweilig. Wenn überhaupt, dann macht es Lust, den Pinsel in die Hand zu nehmen und sich in der ockerfarbenen Farbpalette auszutoben, in der Hoffnung, nebenbei ein paar Millionen zu verdienen. Wir hoffen, du hattest Spaß beim Lesen über die bescheidene ockergelbe Farbe, die Träume wahr werden lassen kann. Wir hoffen, du hast eine ganz neue Sichtweise auf die Farbe Ocker und wenn du mit den verschiedenen Ockertönen experimentierst, bleibt uns nur noch, dir viel Glück auf deiner Ockerreise zu wünschen.  

ockerfarbe

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Was ist Ocker?

Die einfache Antwort ist, dass die Ockerfarbe eine Erdfarbe mit hydratisiertem Eisenoxid ist. Ockertöne variieren von blassem Gelb bis hin zu tiefem Rot. Auch Braun- und Violett-Töne gehören zur Ocker-Farbpalette. Wenn du an die Farbe Ocker denkst, kannst du sie am besten beschreiben, indem du an all die erdigen Töne denkst, die du bei einer langen Wanderung auf einem Bergpass sehen würdest.

ocker erde

 

Welches sind die Farben, die zu Ocker passen?

Die besten Farben, die zu Ocker passen, sind zweifelsohne Grau und Blau. Eine der häufigsten Farbkombinationen mit Ocker sind Grau und alle Schattierungen von Ocker. Die helleren Grautöne bringen die leuchtenden Ockertöne zur Geltung. Wenn du dunklere Grautöne verwendest, sorgen sie in Kombination mit Ocker für ein raffiniertes Finish. Wenn du einen Blauton mit einem Ockerton kombinierst, kannst du dein Ziel erreichen.

 

Wie mischt man Ockerfarbe?

Das Mischen von Farben, um einen Ockerton zu erhalten, kann ziemlich kompliziert erscheinen, aber wenn man sich die Frage stellt, wie man Ockertöne herstellt, ist die Antwort ganz einfach und leicht zu erreichen. Beim Mischen unserer Ockerfarben empfiehlt es sich, mit einer gelben Grundfarbe zu beginnen. Wenn du die Grundfarbe gewählt hast, fügst du ein wenig Rot hinzu, das die gelbe Farbe dunkler und wärmer macht. Wenn das gemischt ist, fügst du etwas Blau hinzu, das das Gelb ebenfalls abdunkelt. Passe die Farben beim Mischen an. Wenn du Erdtöne direkt auf einer Palette mischst und entweder Schwarz oder Weiß hinzufügst, erhältst du ebenfalls die gewünschte Ockerfarbe.

Ähnliche Beiträge