Der Markt für Airbrush Werkzeuge wächst stetig, da sich die Airbrush Kunst immer größerer Beliebtheit erfreut. Da ist es kein Wunder, wenn gerade Anfänger nicht wissen, welche Airbrush Pistole die beste ist und worauf man beim Kauf einer Airbrush Pistole achten sollte. Wir geben dir nützliche Tipps und erklären dir, woran du eine gute Airbrush Pistole erkennst und welches Modell für Anfänger geeignet ist – in unserem Airbrush Pistole Test.

 

 

 

Wie funktioniert eine Airbrush Pistole?

Für die Funktionsweise von Airbrushpistolen macht man sich die strömungstechnischen Gesetze zunutze. Hierbei auf die komplette Strömungslehre einzugehen, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen; das Wissen darüber ist auch nicht nötig, um die Funktionsweise einer Airbrush Pistole zu verstehen. Wir versuchen daher, uns auf die Grundlagen zu beschränken.

Die durch die Pistole gepresste Luft saugt die Farbe, die sich im Behälter befindet, an, so dass diese auf den Maluntergrund gesprüht werden kann. Alternativ wird die Farbe mittels Schwerkraft in die Pistole geleitet.

Die Annahme, dass die Farbe durch die Druckluft herausgedrückt wird, ist falsch. Im Prinzip führt die Luft, die an der Düse vorbeigedrückt wird, die Farbe mit sich. Mit welcher Geschwindigkeit dies geschieht, ist abhängig vom Druck auf den Hebel an der Pistole – und vom Druck, der am verwendeten Kompressor eingestellt wird.

 

 

Welche Airbrush Pistole brauche ich?

Zunächst einmal sei erwähnt, dass jeder Künstler, der nicht bereits Erfahrungen mit der Airbrush gesammelt hat, ein Anfänger ist. Das bedeutet, dass es keine Rolle spielt, ob du ein renommierter Künstler bist, der gigantische Kunstwerke mithilfe von Pinseln auf die Leinwand bannt – wenn du noch nie eine Airbrush benutzt hast, musst du dich auf jeden Fall erst an die Handhabung einer solchen gewöhnen. Was bedeutet das nun für die Pistole, die du dir kaufen möchtest?

Bevor du dir eine extrem teure Premium Airbrush Pistole zulegst, solltest du erst einmal testen, ob du mit einer Airbrush zurechtkommst und ob dir das Airbrushen Spaß macht. Daher steige am Besten erst einmal in das mittlere Preissegment ein. Die Pistole sollte solide verarbeitet und einfach zu bedienen sein, aber es muss nicht sofort das High End Produkt sein.

Einen wesentlichen Einfluss auf die Kaufentscheidung für oder gegen eine Airbrush Pistole ist der Zweck, zu dem sie verwendet werden soll. Natürlich sind auch solche erhältlich, die für jedes Einsatzgebiet geeignet sind. Wenn du jedoch eine bestimmte Kunstrichtung ausüben möchtest, kannst du auch eine eigens dafür hergestellte Pistole erwerben. Davon abgesehen stellt sich die Frage, welches System du bei deiner Airbrush verwenden möchtest. Wir bieten dir in den folgenden Kapiteln Antworten auf all deine diesbezüglichen Fragen.

 

airbrush pistole

 

 

 

Welche Airbrushpistolen Systeme gibt es?

 

Verschiedene Becher-Systeme

Man unterscheidet zwischen Fließ- und Saugsystem. Während das Fließsystem allein mithilfe der Schwerkraft arbeitet, saugt das Saugsystem die Farbe durch den Luftsog ein – daher auch der jeweilige Name. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. So kannst du mit einem Fließsystem nur kleinere Farbmengen aufnehmen, während das Saugsystem auch für große Farbmengen geeignet ist. Eine gute Airbrush Pistole mit Fließsystem nimmt bis zu 3 ml Farbe auf. Sie ist also weniger geeignet, um großflächige Kunstwerke zu sprühen. Eine Airbush Pistole mit Saugsystem hingegen kann mit einem größeren Farbbehälter ausgestattet werden und ist so in der Lage, große Formate zu besprühen. Ihr Fassungsvermögen beträgt in der Regel mindestens 100 ml.

Möchtest du oft mit der Airbrush arbeiten und Schritt für Schritt professioneller werden, wirst du um den Besitz beider Systeme kaum herumkommen, da du sicherlich größere Flächen und kleine Details sprühen wirst.

 

Single Action

Das Single Action System bedeutet nichts anderes als dass sowohl Farbzufuhr als auch Luftstrom mit einer einzigen Taste geregelt werden. Genauer gesagt ist die Farbzufuhr voreingestellt und du gibst quasi einfach den Luftstrom hinzu.

Dieses Airbrush Pistolen System ist anfängerfreundlich, arbeitet jedoch mit nicht ganz so hoher Präzision wie die Double Action Pistole. Hier kommt es darauf an, wie weit du mit deiner Airbrush Kunst fortschreiten möchtest. Willst du nur ab und zu ein Kunstwerk sprayen und kommt es dir nicht auf hohe Präzision an, kannst du eine Single Action wählen. Möchtest du allerdings in den Airbrush-Olymp aufsteigen, sollte deine Wahl von Anfang an eine Double Action Airbrush Pistole sein.

 

Double Action

Die Double Action zeichnet sich durch unterschiedliche Regulation von Farbzufuhr und Luftstrom aus, d.h. es wird nichts voreingestellt. Die Pistole ist nicht nur aufwändiger verarbeitet, sie bietet dem Anwender auch mehr Möglichkeiten. Dadurch, dass Druckventil sowie Nadel unterschiedlich bedient werden können, kannst du damit feinere Details herausarbeiten. Natürlich bedarf es mehr Übung, um eine Double Action Pistole wirklich sicher einsetzen zu können – aber die Mühe lohnt sich!

 

airbrush pistole empfehlung

 

 

 

Airbrush Pistole Test

Wir haben in unserem Airbrush Pistole Test verschiedene Modelle genau unter die Lupe genommen und präsentieren dir im Folgenden unsere Testsieger.

 

Empfehlung: Harder & Steenbeck Ultra Two in One Double Action

Die Harder & Steenbeck Ultra Two in One Airbrush-Pistole funktioniert nach dem Double Action Prinzip. Sie ist hochwertig verarbeitet und ein wahrer Augenschmaus. Außerdem bietet sie dem Künstler vielfältige Vorteile und hat nur wenige Nachteile:

Vorteile

 

  • Für die hochwertige Verarbeitung ist die Airbrushpistole preislich sensationell
  • Sie wird mit zwei verschiedenen Düsen- sowie Bechergrößen geliefert, so dass du gleich unterschiedlich große Flächen sprühen kannst
  • Sogar Farbflaschen können direkt an die Pistole angeschraubt werden
  • Die Spritzapparate bieten eine besonders hohe Perfektion, so dass feinste Details herausgearbeitet werden können
  • Für Einsteiger, aber auch Profis geeignet
  • Werden Farbfläschchen direkt angeschraubt, entfällt die Reinigung nach jedem Farbwechsel

Nachteile

 

  • Vor allem für Elita-Farbfläschchen geeignet; somit bist du an diese Firma gebunden, wenn die Reinigung nach dem Farbwechsel entfallen soll
  • Es kann vereinzelt zu einem Farbrückfluss kommen
  • Die Pistolendüse neigt in Einzelfällen zu Verstopfung, so dass eine aufwändige Reinigung nötig ist
Harder & Steenbeck Ultra Two in One Double Action
  • 0,2 mm + 0,4 mm Düse, 2ml + 5 ml Farbbecher Double-Action Funktion
  • Optional kann das Gerät mit einer 0,4 mm-Düse und einem größeren 5 ml-Becher erweitert werden
  • Das Double-Action-Gerät ist in zwei Varianten als Fließ- oder Saugsystem erhältlich
  • Feine Linien und punktgenaues Arbeiten sind mit diesem Gerät kein Problem
Bei Amazon ansehen

 

Unser Fazit: Die Harder & Steenbeck Ultra Two in One hält, was sie verspricht. Zwar kann es in Einzelfällen zum Farbrückfluss und dadurch zu einer Düsenverstopfung kommen; dies ist allerdings selten der Fall. Generell handelt es sich bei diesem Modell um die perfekte Airbrushpistole für den Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene.

 

 

 

Preis-Leistungstipp: GANZTON SP 180K

Unsere Airbrush Pistolen Empfehlung Nummer zwei und unser absoluter Preis-Leistungs-Tipp zugleich ist die GANZTON SP 180K. Es handelt sich dabei um ein Set aus einer Airbrushpistole, einem Düsenschlüssel, verschiedenen Düsen und Düsennadeln sowie einem Fast Joint und anderen Einzelteilen. Damit beinhaltet das Set alles, was man zum Einstieg ins Airbrushen braucht – das Einzige, was noch fehlt, ist der Kompressor.

Vorteile

 

  • Ein Double Action Trigger sorgt für eine optimale Kontrolle über Luftstrom und Farbmenge
  • Unterschiedlich große Düsen werden gleich mitgeliefert, so dass verschiedene Anwendungen möglich sind
  • Die Airbrushpistole ist für praktisch alle Anwendungen geeignet, beispielsweise Tortenverzierung, Nail Art, Modellbau usw.
  • Komplett zerlegbar für eine optimale Reinigung

 

Nachteile

 

  • Es wird keine deutschsprachige Anleitung mitgeliefert, was den Zusammenbau und die Inbetriebnahme für Anfänger schwierig machen könnte
  • Die Verarbeitung kann bei manchen Stücken etwas unsauber sein
GANZTON SP180K Airbrush Pistolen Set
  • Dual Action Trigger bietet super Atomisierung und unglaubliche Kontrolle
  • Das Airbrush Kit besteht aus 0,2mm, 0,3mm und 0,5mm Nadel plus Airbrush-Schlauch
  • Material: Airbrush aus hochwertigem Kupfer, Nadeln aus Edelstahl
  • Sprüht feine Effekte wie auch grobe Texturen
Bei Amazon ansehen

 

Unser Fazit: Die GANZTON SP 180K Airbrush Pistole die beste Airbrush Pistole für Anfänger. Für die Ansprüche eines Profi Airbrushers ist sie eher nicht geeignet, da sie manchmal ein wenig unsauber verarbeitet ist. Das einzige Manko für Anfänger ist die Anleitung, die nicht auf Deutsch mitgeliefert wird; hierbei besteht Nachbesserungsbedarf. Möchtest du dich allerdings einfach mal an das Sprayen heranwagen und sprichst solides Englisch, geht eigentlich nichts über dieses Airbrush Pistolen Set, denn für den Preis findest du kaum ein gleichwertiges Produkt.

 

 

 

Für Fortgeschrittene und Anspruchsvolle: Harder & Steenbeck InfinityCRplus

Die Harder & Steenbeck Infinitiy CRplus ist keine Airbrush Pistole für Anfänger und das aus gutem Grund. Natürlich hat sie ihren Preis – wenn du also zunächst ins Airbrushen hineinschnuppern möchtest, solltest du eine preisgünstigere Alternative wählen. Der Preis bei der Infinity CR Plus ist allerdings absolut gerechtfertigt und zwar aus folgenden Gründen:

  • Die Airbrush Pistole ist dreifach beschichtet
  • Sie verfügt über eine Quick Fix Farbmengenregulierung
  • Geeignet für alle, die empfindlich auf Nickel sowie Nickelverbindungen reagieren
  • Optimaler Schutz vor Luft- und somit unerwünschtem Farbaustritt aus allen Verbindungen und Ventilen
  • Lösungsmittelfest und damit perfekt geeignet für besonders hochpigmentierte Farben
  • Extrem detailreiche Arbeiten sind möglich
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
Harder & Steenbeck Infinity CRplus Double Action
Bei Amazon ansehen

 

Unser Fazit: Unserer Meinung nach besitzt die Harder & Steenbeck Infinity CRplus nur einen einzigen Nachteil, und das ist der hohe Preis. Dieser ist jedoch durch die hochwertige Verarbeitung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Airbrush Pistole absolut gerechtfertigt und wird daher nicht als wirklicher Nachteil gewertet. Die CRplus sollte ohnehin nicht als Einsteigermodell gelistet werden, sondern ist eher eine Airbrush Pistole für Profis und Sprayer mit Ambitionen. Wenn du dich also weiterentwickeln möchtest, darfst du natürlich gern etwas mehr investieren.

 

 

 

Diese Faktoren sind wichtig beim Airbrush Pistole kaufen

Eine solide Airbrush Pistole sollte verschiedene Eigenschaften mitbringen, die für den jeweiligen Künstler von Bedeutung sind. Single und Double Action sowie Saug- und Fließsystem haben wir bereits vorgestellt. Doch noch andere Parameter sind wichtig:

  • Die Pistole sollte kompatibel sein mit vielen Düsengrößen
  • Am besten sollten auch Farben unterschiedlicher Hersteller mit der Pistole versprüht werden können
  • Sie muss aus hochwertigen Materialien sein, die resistent sind gegen Lösungs- sowie Reinigungsmittel
  • Die Airbrushpistole sollte sich gut auseinandernehmen und reinigen lassen
  • Es sollten möglichst alle Teile einzeln erhältlich sein, damit du diese austauschen kannst, falls sie beschädigt werden
  • So banal es klingt, die Pistole sollte möglichst nicht zu sehr das Licht widerspiegeln – gerade verchromte Modelle stören den Künstler zuweilen, wenn helles Licht auf sie fällt, weshalb du eher zu einer Airbrush in gedämpften Farbtönen greifen solltest
  • Der Luftanschlussstutzen sollte nicht zu lang sein, denn auch dessen Gewicht macht sich nach langer Arbeitszeit unangenehm bemerkbar

Bevor du dir eine Airbrushpistole kaufst, solltest du diese auf all diese Eigenschaften überprüfen.

airbrushpistolen

 

Die Pistolen Düsen

Die Pistole sollte kompatibel sein mit vielen Düsengrößen. Dies ist besonders dann wichtig, wenn du ein vielseitiger Mensch bist, der sich unterschiedlichen Projekten widmen möchte. Eine große Düse ist eher dazu geeignet, große Flächen zu sprühen, während kleine Düsen für Details und feine Linien verwendet werden. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass für kleine Düsen besonders hochpigmentierte Farben verwendet werden müssen, da zu niedrigpigmentierte Farben die Düse schnell verstopfen lassen.

 

Das Pistolen Material

Die meisten Airbrush Pistolen sind aus verschiedenen Materialien gefertigt. In der Regel bestehen die Nadeln aus Edelstahl, die Pistole selbst aus Kupfer und verschiedenen Legierungen. Manche sind teflonbeschichtet und damit besonders robust gegen chemische Umwelteinflüsse.

Die Dichtungen bestehen entweder aus Teflon oder Gummi. Vorsicht ist geboten bei der Reinigung, denn die Gummidichtungen sind nicht besonders robust gegen aggressive Reinigungsmittel!

 

Gewicht und Schlauch

Das Gewicht der Airbrush Pistole sollte so niedrig wie möglich sein, damit du lange Zeit damit arbeiten kannst, ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Dabei hängt das Gewicht jedoch nicht nur von der Airbrushpistole selbst ab, sondern auch von der verwendeten Farbmenge – und diese ist wiederum abhängig von der Art des Projekts, der Größe der zu besprühenden Fläche und somit der Größe und dem Füllstand des Farbbehälters. Nichtsdestrotrotz gilt, im Zweifelsfall lieber eine Airbrush Pistole mit niedrigem Gewicht zu wählen.

Der Schlauch sollte lang genug gewählt werden, um auch in größerer Entfernung zum Kompressor bequem arbeiten zu können. Dennoch muss er leicht sein, denn auch sein Gewicht wirst du mit der Zeit spüren.

 

Der Preis

Der Preis für eine Airbrush Pistole hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise der Ausstattung, dem Material und der Verarbeitung. Das Preissegment variiert dabei so stark, dass wir kaum eine Empfehlung dazu aussprechen können.

Wie viel du für eine Airbrushpistole ausgeben möchtest, bleibt natürlich in erster Linie dir überlassen. Du solltest diese Entscheidung vor allem von deinem Können, aber auch von deinen Ambitionen abhängig machen. Möchtest du erst einmal in die Welt des Airbrushens hineinschnuppern, wähle lieber eine Pistole mit niedrigerem Preis, aber achte dennoch auf eine solide Verarbeitung. Vielleicht kannst du vor dem Kauf auch erst einmal das Airbrushen bei einem Freund ausprobieren, bevor du dich für eine Pistole oder ein Airbrush Set entscheidest.

Wir würden dir eine Airbrush Pistole im mittelpreisigen Segment empfehlen. Zu günstige Modelle sind vielleicht mangelhaft verarbeitet, so dass sie kein gutes Spritzbild abliefern. Mit einer solchen Airbrush verlierst du schnell den Mut. Eine zu teure Variante macht sich für den Anfänger jedoch oft nicht bezahlt. Daher wähle lieber eine solide, mittelpreisige Spritzpistole.

 

 

 

 

Airbrushpistole reinigen

Die Reinigung einer Airbrushpistole ist nicht so kompliziert, wie du vielleicht meinst. Sie ist allerdings ein Arbeitsschritt, der nicht nur nach Verwendung der Airbrush, sondern in der Regel auch bei jedem Farbwechsel nötig ist.

Wir liefern dir hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der nichts schiefgehen kann. Folgende Materialien werden dazu benötigt:

  • Airbrush Reiniger
  • Kleine Bürsten, am besten spezielle Airbrush Reinigungsbürstchen
  • Taschentücher
GOCHEER Professionell Airbrush Reinigungsset
Bei Amazon ansehen

 

Nun kann es losgehen:

  • Zunächst lässt du klares Wasser durch deine Pistole laufen und betätigst diese auch mehrmals, um das Wasser herauszusprühen
  • Dabei nutzt du das Taschentuch, um die ersten Farbreste zu beseitigen
  • Den gleichen Schritt wiederholst du mit Airbrush Cleaner
  • Hierbei nutzt du nun die Bürste, um hartnäckige Farbe zu entfernen; sei allerdings vorsichtig mit der Nadel, damit diese nicht verbogen wird
  • Baue dann deine Airbrush Pistole auseinander, indem du zuerst die Düse und danach die Nadel entfernst
  • Sammle alle Teile in einer kleinen Schüssel, damit nichts verlorengeht
  • Reinige zunächst die Bauteile vorsichtig mit klarem Wasser und einem Taschentuch, um erste Farbreste zu entfernen; danach erfolgt noch einmal Schritt zwei mit dem Cleaner
  • Nun kannst du alle Teile vorsichtig trocknen und wieder zusammenbauen

Wichtig hierbei ist, keine aggressiven Reiniger zu verwenden, wenn du Teile mit Gummidichtungen reinigst. Denn diese können das Gummi porös werden lassen und die Airbrush Pistole so beschädigen.

airbrush pistole für anfänger

 

 

 

Häufige Fragen und Antworten

 

Wie kann man Fehler im Sprühbild beheben?

Fehler im Sprühbild hängen nicht immer mit deinem Know How zusammen, sondern teilweise auch mit einer fehlerhaft arbeitenden Airbrushpistole. Wird eine feine Linie ungerade oder wackelig, liegt dies häufig an einer beschädigten Nadel. Unschöne Farbspritzer hängen vielleicht mit einem Abfall des Drucks zusammen oder liegen an einer mangelhaften Reinigung der Airbrush Pistole. In solchen Fällen solltest du die Pistole auseinanderbauen, gründlich reinigen und die Düse und die Nadel überprüfen. Auch alle Anschlüsse sowie die Einstellungen am Kompressor sollten einer Prüfung unterzogen werden.

 

Welche Airbrush Pistole für große Flächen und Lackierarbeiten

Für große Flächen empfiehlt sich eine Airbrush, die mit einem großen Farbbehälter kompatibel ist. Eine große Düse ist bei solchen Flächen natürlich Pflicht. Wir empfehlen dafür eine Airbrush Pistole mit Saugsystem.

 

Welche Airbrush Pistole für den Modellbau?

Im Modellbau ist es wichtig, feine Details und Schattierungen herausarbeiten zu können. Daher solltest du eine gut verarbeitete Airbrush Pistole mit kleinen Düsen wählen.

gute airbrush pistole

 

Welche Airbrush Pistole für Airbrush Tattoos oder Nail Design

Auch beim Nail Design und bei Airbrush Tattoos muss mit vielen Details gearbeitet werden. Allerdings sollte eine Airbrush Pistole für Tattoos vielseitiger sein als eine, die ausschließlich für Nail Design verwendet wird. Tattoos können auch großflächiger ausfallen; Nail Art hingegen muss stets filigran gesprüht werden.

Für beide Anwendungen kann eine Airbrush Pistole mit Fließsystem verwendet werden. Die Farben sollten hochpigmentiert sein, so dass sehr feine Düsen eingesetzt werden können. Achte auf eine leichte Handhabung sowie ein möglichst geringes Gewicht, damit du beim Herausarbeiten der Details nicht ins Zittern kommst.

 

Wir können also keine punktgenaue Empfehlung für eine Airbrush Pistole aussprechen. Für welche du dich entscheidest, ist abhängig von vielen Punkten. Dennoch hoffen wir, dass wir dir in deiner Entscheidungsfindung helfen konnten.