Für das Acryl giessen, auch Acrylic Pouring genannt können verschiedene Arten von Pouring Medium verwendet werden. Zu unterscheiden sind hierbei sogenannte professionelle Giessmedien und zweckentfremdete Giessmedien, welche eigentlich nicht für das Acrylic Pouring gedacht sind, jedoch ebenfalls gut funktionieren und zumeist viel kostengünstiger sind. Die folgende Übersicht soll aufzeigen, welche Medien es auf dem Markt gibt was deren Vor- und Nachtelie sind.

 

Professionelles Pouring Medium

+ Die Hersteller versprechen eine lange Haltbarkeit der gegossenen Acrylbilder
+ Gute Fliesseigenschaften
– Relativ hochpreisig

 

Mit diesen professionellen Giessmedien haben wir sehr gute Ergebnisse erzielt:

Liquitex Pouring Medium

Liquitext Pouring MediumLiquitex ist für seine hochwertigen Künstlerprodukte bekannt, ihr Pouring Medium ist leicht zu verarbeiten und trocknet seidenglänzend aus. Es bilden sich relativ leicht Zellen. Ein hochwertiges Medium, welches allerdings auch seinen Preis hat.

 

 

 

Schmincke Pouring Medium

Das Schmincke Pouring Medium ist relativ neu auf dem Markt und ist mit dem Liquitex Pouring Medium vergleichbar. Für kleinere Bilder und hochwertige Ergebnisse empfehlenswert.

 

 

 

 

 

Alternatives Pouring Medium

+ Zumeist massiv preisgünstiger als professionelle Giessmedien
+ Für Vielverbraucher in grösseren Gebinden erhältlich
– Langzeiterfahrungen über die Haltbarkeit der gepourten Bilder fehlen noch

 

Mit diesen alternativen Pouring Medien haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht:

PVA-Klebstoff Craft Planet

PVA Craft PlanetDieser PVA-Klebstoff lässt sich super verarbeiten, mit genügend Wasser gemischt lässt sich die perfekte Pouring-Konsistenz erzielen. Zellen entstehen zuverlässig, die Trocknungszeit liegt bei zwei bis drei Tagen. Dieser PVA Klebstoff trocknet eher matt aus, abhängig von der verwendeten Farbe. Der PVA-Klebstoff von Craft Planet bietet somit ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Für Grossverbraucher gibt es auch Vinylkleber im 5 Liter Kanister.

 

 

Vinyl medium von Cléopâtre

Cleopatre vinyl medium pouringVinyl medium von Cléopâtre ist in der Konsistenz relativ dickflüssig und muss daher in einem Verhältnis von bis zu 1:1 mit Wasser gemischt werden. Nach der Trocknung entsteht eine schöne glänzende Oberfläche. Die Zellen entstehen eher etwas verhaltener als bei anderen PVA-basierten Klebstoffen. Der Vorteil dieses Mediums ist, dass er sich auch für das Firnissen eignet. Er lässt sich wie ein Lack auf dem Bild auftragen. Durch die Vielseitigkeit dieses Produktes erreicht das Vinyl medium von Cléopâtre ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

 

 

Floetrol

Floetrol PouringFloetrol ist eines der hochpreisigeren «zweckentfremdeten» Pouring Medien, es lassen sich damit jedoch sehr gute Ergebnissen erzielen. Du wirst damit relativ einfach schöne Zellen erzielen. Das Pouring Medium Floetrol trocknet relativ langsam, es entsteht keine dicke Schicht auf dem Malgrund – je nachdem ist nach der Trocknung deshalb die Untergrundstruktur gut sichtbar. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt bei Floetrol absolut.

 

 

 

 

Das richtige Medium ist die Basis für ein gelungenes Pouring. Richtig schöne Zellen entstehen aber erst in Kombination mit Silikon- oder Haaröl. Mehr zu diesem Thema findest du in unserem Artikel «Das Geheimnis für Zellen in deinen Pouring Bildern».